Aktuelles

Neuerscheinung

Martin Mulsow hat im Suhrkamp Verlag ein neues Buch mit dem Titel "Überreichweiten. Perspektiven einer globalen Ideengeschichten" veröffentlicht.

Der SFB in den Medien

Hartmut Rosa war zu Gast bei "Jung und Naiv" und sprach mit Tilo Jung über seinen Werdegang und Jugend, Religion und Gott, seinen Weg zur Soziologie, seine Resonanztheorie, das Ende des kapitalistischen Systems, der Widerstand zur Abkehr vom Wachstumszwang, die beschleunigte Gesellschaft und unsere permanente Unzufriedenheit, die ökonomische Klasse und Neoliberalismus, Folgen für die Demokratie, die Rolle der Religion, Alternativen zum Kapitalismus und wie wir zum "system change" kommen.

Der SFB in den Medien

Marlen van den Ecker hat in der FAZ einen Kommentar zu Plagiat und geistigem Eigentum aus soziologischer Sicht verfasst.

Der SFB in den Medien

Stefan Schmalz diskutiert im Jacobin Magazine die Beteiligung des chinesischen Staatskonzern COSCO an einem Terminal im Hamburger Hafen und wirft einen kritischen Blick auf die privaten Eigentumsverhältnisse.

Neuerscheinung

Die Dissertation von Agnieszka Althaber ist als Buch unter dem Titel „Teilzeitarbeit im Lebensverlauf von Männern. Zur beruflichen Strukturierung von Übergängen und Konsequenzen” im Budrich Verlag erschienen (PDF als open access). 

Neu erschienen: Multiple Krisen, das Primat des Eigentums und die Frage der Transformation

Silke van Dyk hat einen Literaturessay zu „Owning the Future. Power and Property in an Age of Crisis“ von Buller und Lawrence für Soziopolis verfasst.

Tilman Reitz im Interview mit nd

Neue Aufmerksamkeit für Eigentumsfragen. Hier geht es zum Interview.

„Was meins ist, soll auch deins sein!? - Eigentum in ent/polarisierten Paarwelten“

Hier geht es zum Bericht über die DGS- Ad hoc Gruppe von Sylka Scholz und Robin Saalfeld.

SFB-Jahrestagung 2022

Die SFB-Jahrestagung 2022 steht kurz bevor! Am 4. und 5.10. ist es soweit. Wir freuen uns auf tolle Vorträge und ausgezeichnete Gäste zu "Contested Concepts of Property". Hier geht's zum Programm.

Einladung zum Dialograum, 4.-5.10. UHG Jena

Eigentum verpflichtet - aber wen? Diese und weitere Fragen möchten wir im Rahmen einer Kunstaustellung mit Ihnen diskutieren. Mehr erfahren Sie hier

Veranstaltung: „Wohnen, Wasser und Energie als öffentliche Infrastrukturen - Kommunalisieren, Vergesellschaften, Enteignen?"

Im Rahmen der Jahrestagung des SFB findet am 5.Oktober 18 Uhr, im Paradiescafe Jena, ein Gesprächsrunde mit Gästen aus der Zivilgesellschaft, Politik und Wissenschaft statt.

Seite besuchen

Der SFB in den Medien

Sebastian Sevignani spricht in Deutschlandfunk Kultur über die Vormachtstellung digitaler und privatwirtschaftlicher Plattformen in unserer gegenwärtigen Öffentlichkeit.

Beteiligung des SFB am DGS-Kongress in Bielefeld

Der SFB beteiligt sich am 41. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (26. bis 30. September).

weiterlesen

Privateigentum auf dem Prüfstand. Fünf Vorträge mit Diskussion zur aktuellen Eigentumsfrage

Veranstaltungshinweis: Silke van Dyk hält am 17.09. einen Vortrag auf der Tagung „Privateigentum auf dem Prüfstand“ zum Thema: „Wem gehört das Öffentliche?“. Den Flyer zur Tagung finden Sie hier.

„De-Privatizing Municipal Services and Public Infrastructures: Instituting the Urban Commonfare?“

Unter diesem Titel organisieren und hosten Silke van Dyk und Markus Kip  drei Panel auf der Konferenz “Ordinary Cities in Exceptional Times“ in Athen.

Neue Podcastfolge “Appropriate“

In der fünften Folge unseres Podcasts spricht Eduardo Relly mit Petra Gümplová über “Blood Oil Commodities“.

Seite besuchen

The Economics of Gender in China

Die Dissertation von Sisi Sung (erschienen bei Routledge) ist jetzt via open Access verfügbar.

„Ecology and More-than-human Property“

Ein neuer Beitrag des SFB-Blog ist online (Autor: Carsten Herrmann-Pillath).

Seite besuchen

Neue Podcastfolgen des SFB-Podcasts appropriate online

Die drei neuen Folgen sind eine Mini-Serie zum Thema Sozialeigentum.

Seite besuchen

Eigentum verpflichtet

Silke van Dyk spricht im Wissenschafts-Podcast des NDR Info „Synapsen“ über aktuelle Themen des SFB.

„Die Super League ist noch nicht vom Tisch“

Mike Geppert wurde von der Börsenzeitung zu den Eigentumsverhältnissen im europäischen Fußball interviewt.

„Access to Labor and Leisure in Cars: Early Black Motorists’ Automotivity in Miami“

Helen Gibson hat einen neuen Artikel veröffentlicht.

Diskursᶟ – „Sharing is Caring – Ist Teilen das neue Haben?“

Henrike Katzer referiert in Jena zum Thema Carsharing.

„Im Schatten des Commons: Soziales Kapital, Umwelt und die Deutsche Auswanderung im Südbrasilien“

Eduardo Relly hat in Brasilien ein neues Buch veröffentlicht (auf Portugiesisch).

„The Politics of Private Property“

Moana Jean Packo hat eine Buchrezension zu Simone Knewitz „The Politics of Private Property“ veröffentlicht.

Der Streit um das Wohnen

Eine Interviewreihe anlässlich des Berliner Volksentscheids, veröffentlicht von Teilprojekt A07 im Online-Magazin Soziopolis.

Erste Podcastfolge des neuen SFB-Podcasts appropriate verfügbar

Die erste Podcastfolge ist nun verfügbar. Thema der Folge sind Konflikte um nachhaltige Mobilität.

Seite besuchen

Teilen als Alternative – zu was? Teil 1: Ambivalenzen der Sharing Economy am Beispiel von Autos

Ein neuer Blogpost (in Deutsch) ist online. Autor: Christoph Henning.

Seite besuchen

Der Semesterauftakt steht bevor!

Das Programm für den Semesterauftakt ist jetzt online.

Seite besuchen

Veranstaltungsbericht

Transferforum: Konflikte um nachhaltige Mobilität – Perspektiven aus Klimabewegung, Gewerkschaft und Betrieb

weiterlesen

Unfassbar geistloses Eigentum

Marlen van den Ecker schreibt über die digitalen Spekulationsobjekte „NFTs“ und Probleme des geistigen Eigentums. Hier geht es zum Beitrag.